Herzlich willkommen!

Alte Handys sind kleine Schatzkisten.

Die HandyAktion Bayern – fragen.durchblicken.handeln  

Handys enthalten wertvolle Metalle wie Gold, Silber oder Platin, deren Abbau in anderen Regionen der Erde oft mit großen Problemen für Menschen und Umwelt verbunden ist: Große Flächen werden für ihre Gewinnung zerstört und Menschen vertrieben. Die Arbeit in den Minen ist häufig gefährlich, der Lohn gering und Kinderarbeit keine Seltenheit.

Umso wichtiger ist es, dass Mobiltelefone lange genutzt werden und anschließend nicht in der Schublade verschwinden, sondern fachgerecht recycelt werden. So können Rohstoffe zurückgewonnen werden und auch der illegale Export von Elektroschrott in Länder des Südens wird vermieden.

Wir vom Evang. Bildungswerk Jura-Altmühltal-Hahnenkamm e.V. möchten die Handyaktion, die bereits 2017 ins Leben gerufen wurde, erneut aufgreifen und großflächiger bekannt machen! Sicher schlummern viele „kleine Schatzkisten“ in Schubladen!

Alle weiteren Informationen rund um die Handyaktion erhalten Sie bei unserer

Online-Infoveranstaltung mit einer Referentin von MissionEineWelt

am Fr. 1.10.2021 von 10.00-11.00 Uhr oder am Mo. 4.10.2021 von 18.30 Uhr-19.30 Uhr.

Den Link zum Zoom-Meeting finden Sie auf der Homepage des Evang. Bildungswerks www.ebw-jah.de unter Veranstaltungen. Dort finden Sie auch die Sammelstellen, die in Ihrem Dekanat eingerichtet wurden.

Gutes Tun kann so einfach sein. Machen Sie mit!

Bildergebnis für mission eine welt

 

 
 
 
 
 
 
♦ Für alle Veranstaltungen des Bildungswerkes ist ein Hygienekonzept verpflichtend, um Veranstalter und vor allem die Teilnehmer*innen zu schützen. Informieren Sie sich hier:

 

 

********************************************************** 

 


 

Wir begrüßen Sie herzlich auf unserer Internetseite. Unser 2008 gegründetes Bildungswerk reicht von Merkendorf bis Eichstätt,
von Langenaltheim bis Thalmässing, von Polsingen bis Spalt.

Mit unseren Veranstaltungen möchten wir Sie anregen, informieren und mit unseren Kursen Ihre Gesundheit fördern. Auf unseren Reisen wollen wir den Blick weiten: in der Nähe das Unbekannte entdecken oder in der Ferne fremde Kulturen besuchen.

Wir haben den an "Gott und der Welt" interessierten Menschen im Blick, unabhängig von dessen Standpunkt und Religion,
und freuen uns auf die Begegnung und den Austausch mit Ihnen.

unsere Veranstaltungen mit Auswahlfilter

Auswahl
Kategorie
Zielgruppe
Datum
Sa, 30.10. 15-17:30 Uhr
Von der Emeramskirche in Trommetsheim auf den Pfaden der Störche durch die Altmühl-Auen, mit meditativen Impulsen, bis nach Alesheim
Ohne Ort
So, 31.10. 10:50-11:40 Uhr
Austausch mit den anglikanischen Gästen nach dem Gottesdienst in der Andreaskirche über die Sicht auf die Reformation in evangelischer und anglikanischer Tradition
Weißenburg Gemeindehaus St. Andreas
Di, 2.11. 9:30-10:30 Uhr
Spaziergang mit Atemtechnik
Ohne Ort
Di, 9.11. 9:30-10:30 Uhr
Ohne Ort
Di, 16.11. 9:30-10:30 Uhr
Ohne Ort
Di, 23.11. 9:30-10:30 Uhr
Ohne Ort
Di, 30.11. 9:30-10:30 Uhr
Ohne Ort
Di, 25.1. 8:45-10:30 Uhr
Kurs 1 und 2
Kurs 1: 08.45 - 09.30 Uhr; Kurs 2: 09.45 - 10.30 Uhr
Weißenburg Gemeindehaus St. Andreas
Di, 1.2. 8:45-10:30 Uhr
Kurs 1: 08.45 - 09.30 Uhr; Kurs 2: 09.45 - 10.30 Uhr
Weißenburg Gemeindehaus St. Andreas
Di, 8.2. 8:45-10:30 Uhr
Kurs 1: 08.45 - 09.30 Uhr; Kurs 2: 09.45 - 10.30 Uhr
Weißenburg Gemeindehaus St. Andreas