Seniorenkreise

In Seniorenkreisen finden Paare wie auch Alleinstehende jenseits des Erwerbslebens hier einen Kreis Gleichgesinnter, die ein allgemeines Interesse verbindet. Es geht darum, im Austausch über ein bestimmtes Thema seinen Horizont zu erweitern, offen zu bleiben für abweichende Meinungen, aber auch gern Gemeinsamkeiten zu entdecken und zu pflegen.

Grundsätzlich eingeladen sind Männer und Frauen aus der Ortsgemeinde, aber auch Neuzugezogene oder von außerhalb. Die Gruppen treffen sich im allgemeinen einmal im Monat nachmittags an einem festgelegten Wochentag. Manche Gruppen treffen sich nur über das Winterhalbjahr von Oktober bis März.

 

zurück zu "EBW in den Gemeinden"