Veranstaltungen in nächster Zeit

Unser Programm "Herbst/Winter 2022/2023" finden Sie hier zum Downloaden.

Das neue Programm "Frühjahr/Sommer 2023" erscheint ab ca. Ende März 2023.

EMMAUS - auf dem Weg des Glaubens
Dienstag, 27. September 2022 bis 14. März 2023 jeweils 19:30 Uhr
weitere monatliche Termine: 25.10.2022 / 22.11.2022 / 18.01.2023 / 14.02.2023 / 14.03.2023
im Gemeindehaus St. Andreas, Weißenburg

Ein Kurs der evangelischen Kirchengemeinde Weißenburg für alle, die mehr wissen wollen...
… was Christen glauben
… wie Christen im Glauben wachsen
… wie Christen Ihren Glauben im Alltag leben
Anmeldung an das Evang.-Luth. Pfarramt Weißenburg unter 09141 9746 11 oder pfarramt.weissenburg@elkb.de.

Näheres und Ablaufplan siehe "Flyer Emmauskurs Weißenburg".

ISBN 978-3-8471-1415-4

Montag, 6. Februar 2023 um 19:00 Uhr im Gemeindehaus St. Andreas

Vikar Dr. Michael Rummel aus der Kirchengemeinde Pleinfeld stellt sein Buch "Karl V. – Schutzherr der jüdischen Gemeinschaft vor lutherischem Unheil?" vor.

In seinem Buch untersuchte er, wie die zeitgenössische jüdische Gemeinde die Reformationszeit wahrnahm. Bei dem Vortrag wird er bisher unbekannte jüdische Stimmen zu Luther und seiner Zeit zu Wort kommen lassen.

Prof.em. Dr. Dr.h.c. Hans-Martin Barth
Bildrechte Jürgen Leykamm
Prof.em. Dr. Dr.h.c. Hans-Martin Barth

Montag, 13. März 2023 um 16:00 Uhr in der Andreaskirche

Über den Apostel Andreas berichtet die Bibel relativ wenig. Und wieso unsere Stadtkirche dem Apostel Andreas geweiht wurde, liegt in der Vergangenheit verborgen. Und auch sonst wissen wir sehr wenig über den Namensgeber unserer Weißenburger Kirchengemeinde.

Deshalb freut sich die Stiftung St. Andreas (in Zusammenarbeit mit dem EBW JAH), mit Prof. Dr. Dr. h.c. Hans-Martin Barth aus Marburg einen hochqualifizierten Referenten gefunden zu haben, der einen Vortrag über den Apostel ausgearbeitet hat und seine Kenntnisse bei diesem Vortrag entfalten will.

Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung mit freundlicher Unterstützung von KMD Michael Haag.

ISBN 9783765536328

Samstag, 18. März 2023 um 18:00 Uhr im Gemeindehaus St. Andreas

Ende Februar erscheint das Buch von Sabine Vogel und Sebastian Roncal "Weil Gott sie liebt" im Brunnen-Verlag.
Darin erzählt Bine Vogel die spannende und berührende Geschichte der Arbeit von casayohana in Peru, die Sebastian Roncal verschriftlicht hat.
Zum Verkaufsstart laden das Evang. Bildungswerk JAH und die Stiftung casayohana Deutschland zu einer Buchvorstellung mit Lesung ein.
Das Besondere dabei: Die Autorin, Bine Vogel, wird an diesem Abend selbst mit dabei sein und auch der zuständige Ressortleiter des Brunnen-Verlags, Stefan Loß, hat sich angekündigt.

Sabine Vogel, deren Schwester in Weißenburg lebt, hat 2014 die Hilfsorganisation casayohana in den peruanischen Anden gegründet. Eine Einrichtung, die sich behinderten Kindern und misshandelten Frauen annimmt.
Welche Verhältnisse dort vorherrschen, beschreibt Sabine Vogel nun in einem Buch. Gemeinsam mit Sebastian Roncal hat sie ihre Geschichte niedergeschrieben, ihre Erlebnisse geschildert, die Beobachtungen, die sie jeden Tag macht. Es ist ein aufwühlendes Buch über das Schicksal von behinderten Kindern und misshandelten Frauen und über den selbstlosen Einsatz der casayohana-Gründerin.

Samstag, 27. Mai 2023 - 9:40 bis 16:30 Uhr
Kirchenfahrradtour - Wehrkirchen zwischen Hahnenkamm und Altmühlsee

Wir zeigen Ihnen auf dieser leichten Rad(rund)tour einige alte und ehemalige Wehrkirchen, von denen es in unserer Region wirklich viele gibt.
Geplante Stationen sind Aha, Sausenhofen, Gnotzheim und Stetten.
Länge ca. 30 km, auch für größere Kinder geeignet.

Die Kirchenführerinnen Brigitte Deininger und Sr. Sieglinde Porst werden Ihnen in jeder Kirche Besonderheiten zur Ausstattung und Geschichte näherbringen.
Mittagspause mit Einkehr ist geplant. Nehmen Sie bitte trotzdem Vesper und ausreichend Getränke mit und überprüfen Sie Ihr Fahrrad vorab. Ggf. an Regenschutz denken!

Treffpunkt um 9:40 Uhr am Bahnhof in Gunzenhausen
(der Zug um 9:34 Uhr wird abgewartet);
Rückkehr um ca. 16:30 Uhr am Bahnhof Gunzenhausen
Max. 12 Personen
Teilnehmerbeitrag: 10 €
Anmeldeschluss: 26.05.2023 - 10:00 Uhr

ORTE 2023

Einst waren sie erfüllt von Leben. Wer war hier? Was war die Bedeutung dieser Orte? Was war ihr Reichtum? Worin liegt ihre Kraft? Wir wollen uns auf ihre Spur begeben.

Für das Jahr 2023 sind weitere Veranstaltungen geplant - Näheres folgt!

9. September 2023: St.-Anna-Kapelle und ErLEBENSpfad in Oettingen

Anmeldungen bitte über das Evang. Bildungswerk per Telefon 09141 974630 (Bürozeiten Mo-Fr 9:00-12:00 Uhr, sonst Nachricht auf dem Anrufbeantworter)

oder Anmeldungen über das Kontaktformular.

Vorankündigungen:

Frauenfreizeit in Bad Alexandersbad
12. bis 14. Mai 2023

mit Erika Strößner und Pfarrerin Manuela Reißig

Ost-West-Begegnung
vom 11. bis 14. Juni 2023 in Meißen, Klosterhof St. Afra

mit Christian Früh und Doris Voigt

„Tankstelle“ Fortbildung und Austausch für
ehrenamtliche Mitarbeiter*innen

geplant für Samstag, 29. Juli 2023
im EBZ Hesselberg

in Kooperation mit weiteren regionalen Bildungswerken und -einrichtungen

Reise an die Ostsee
geplant für 2024

mit Werner Vitzethum